Palram Hochbeet Gewächshaus Plant Inn

Das Palram Hochbeet mit Gewächshaus Plant Inn ist das beliebteste Hochbeet Gewächshaus Modell. Kein Wunder – denn das kompakte Frühbeet hat ein gut durchdachtes Konstruktion und bietet nicht nur genug Platz fürs Anbauen vom Gemüse und Kräutern, sondern zudem noch einen Stauraum für Erde und Gartenwerkzeug. Weiter unten findest Du alle Infos zum Palram Hochbeet Gewächshaus.

Das Palram Hochbeet Gewächshaus in 2 Varianten

 

Palram Hochbeet Gewächshaus Plant Inn: die Besonderheiten

Stauraum für Gartenutensilien im Untergestell
Mit integriertem Wasserablauf
Die Dachpaneele können in verschiedenen Stellungen geöffnet werden.
Gute Wärmeisolation und hohe Lichtdurchlässigkeit
Platzsparend und auch als Balkon Hochbeet gut geeignet
Winter- und wetterfest

 
So wie die meisten Hochbeet Modelle hat auch das Palram Frühbeet eine angenehme Höhe und ermöglicht rückenschonendes und ergonomisches Arbeiten. Die Dachpaneele aus Polycarbonat bieten nicht nur einen guten Schutz vor Kälte und eine Temperaturkontrolle, sondern schützen die Pflanzen auch von Schnecken oder Haustieren.
 

Die wichtigsten Daten zum Palram Frühbeet Plant Inn

 
✻ Lieferumfang:
1 Hochbeet Gewächshaus
2 Pflanztröge für 225 Liter Erde
1 Wasserablauf
10 Pflanzenhalter
1 Aufbauanleitung

✻ Material:
UV-beständige Paneele aus Polycarbonat
Rahmen aus rostresistentem Aluminium
Untergestell aus galvanisiertem Stahl
Pflanztröge aus Kunststoff

✻ Abmessungen:
Außenmaß: 118 x 118 x 146,5 cm (BxTxH)
Verpackungsmaß: 118 x 76 x 17,5 cm (BxTxH)
Grundfläche: 1,39 m²
Arbeitshöhe: 72 cm
Pflanztröge Maße: je ca. 110 x 55 x 18 cm (BxTxH)

✻ Dachpaneele aus Polycarbonat:
sind bruchsicher
können in verschiedenen Stellungen geöffnet und arretiert werden.
bieten gute Wärmeisolation (besser als Kunststoff) und hohe Lichtdurchlässigkeit.

✻ Aufbewahrungsfach im Untergestell:
Höhe: 54 cm
Ohne Boden
Zwei Seiten lassen sich hochschieben

✻ Gesamtgewicht:
25 kg

✻ Überwinterung:
Das Palram Hochbeet Plant Inn ist wetterfest und muss im Winter nicht abgebaut werden.

 

Ein Hinweis zur Stabilität

Auf den ersten Blick sehen die Paneele ziemlich dünn und filigran. Lass Dich davon jedoch nicht abschrecken. Diese haben keine tragende Funktion bzw. fungieren nur als Abdeckung und werden in einen stabilen Rahmen aus Aluminium eingeschoben. Aufgebaut ist das Gewächshaus standfest, wackelt nicht und stabiler als vielleicht am Anfang gedacht.

Auch die Pflanzenbehälter bestehen zwar aus einem dünnen Kunststoff, halten aber das empfohlene Volumen problemlos aus.

 

Welches Palram Hochbeet nehmen? Worin liegt der Unterschied?

Das Palram Gewächshaus Hochbeet gibt es mit doppelwändigen sowie einfachen Dachpaneelen.

Die doppelwändigen Paneelen sind etwas dicker und haben eine bessere Wärmeisolierung. Sie haben eine Milchglas-Optik und können Deine Pflanzen (z.B. Kakteen) etwas besser vor Sonnenbrand schützen.

Die einfachen Paneelen sind etwas dünner und komplett durchsichtig. Einige Hobbygärtner bevorzugen diese aufgrund ihrer schönen kristallklaren Optik.
 

Der richtige Standort

Das Palram Hochbeet Gewächshaus hat keinen Boden und sollte auf einem festen, ebenen Untergrund stehen. So kannst Du beispielsweise den Boden mit Gehwegplatten auslegen. Steht das Hochbeet auf einem unebenen Boden, kann es dazu führen, dass die beiden Türen vom Aufbewahrungsfach sich nicht richtig öffnen bzw. schließen lassen.

Hast Du die Dachpaneele nicht ganz genau justiert, kann es sein dass das Gewächshaus nicht 100% regendicht ist. Dann ist ein geschützter, am besten überdachter Standort zu empfehlen.

Das kompakte Gewächshaus Hochbeet kann auch auf kleinen Flächen wie z.B. einem Balkon aufgestellt werden.
 

Das Palram Hochbeet Gewächshaus befüllen

Die Pflanzenbehälter sind ca. 18 cm tief und können laut Hersteller mit insgesamt 225 Liter Erde befüllt werden.
Im Gegensatz zu einem klassischen Hochbeet kann das Palram Gewächshaus nicht wirklich mehrschichtig befüllt werden. Dennoch kannst als Du als Drainage zusätzlich Blähtonkugeln oder ca. 2 cm Holzschnipsel unter die Erde legen.

Wie Du in den Amazon Rezensionen nachlesen kannst lassen sich Gemüsesorten wie Radischen, Salat, Kräuter, Tomate, Paprika, Chili sowie Wassermelonen im Palram Hochbeet Gewächshaus sehr gut anbauen und fühlen sich dank der guten Wärmeisolierung und Temperaturkontrolle wohl darin.

Für hohe Pflanzen wie z.B. Tomaten oder Paprika kannst Du die mitgelieferten Gewächshausclips, die oben am Dach befestigt werden können, nutzen. Werden die Pflanzen mit der Zeit höher als das Gewächshausdach, kannst Du die die Flügel aufklappen und offen stehen lassen. Sehr hilfreich sind zudem ein Tomatengitter oder eine Rankhilfe, die man in die Erde stecken und an der Querstrebe des oberen Fensters befestigen kann.
 

Palram Hochbeet Gewächshaus – weiterführende Links

Das Palram Frühbeet im Vergleich zu anderen Modellen:

Hochbeet Gewächshaus Vergleich

Frühbeet Balkon Vergleich

Das könnte Dich auch interessieren:

Kräuterspirale Metall Vergleich

 

Ein paar Tipps für die Nutzung des Palram Hochbeetes Plant Inn

Wenn die Dachpaneele nicht ganz dicht sind, müssen sie nachjustiert werden. Dabei ist etwas Geduld gefragt.

Wenn die Türe des Untergestells verkanten und beim Öffnen bzw. Schließen klemmen, sprüh etwas Silikonspray an die Führungen.
 

Hier kannst Du das Palram Hochbeet Gewächshaus
zum Best-Preis kaufen:

Zu Amazon*Zu eBay*

 
Das Palram Hochbeet Gewächshaus Plant Inn ist eine gut durchdachte Lösung, wenn man Gemüse und Kräuter selber anbauen möchte und nicht genug Platz für einen Garten Gewächshaus hat. Mit diesem Hochbeet brauchst Du sogar gar keinen Garten, sondern kannst es auf Deinem Balkon aufstellen und mitten in der Stadt das selbst angebaute Gemüse und Erdbeeren genießen.
 

Kommentare sind geschlossen.